Der Wettlauf um die besten Talente geht weiter!

Die neue Studie von Michael Page zeigt, dass Mitarbeiter in der Tat die wichtigste Ressource von Unternehmen sind – und dass es sich dabei nicht nur um ein Management-Klischee handelt.

Eine Bestätigung dieser Realität ist, dass Personalentscheider einen verstärkten Fokus auf die Entwicklung und Bindung von Mitarbeitern legen. Dabei vergrößert der Personalbereich seinen eigenen Wertebeitrag für das Unternehmen als geschäftsorientierter und strategischer Partner.

Nach der Studie, für die mehr als 2.500 Personalentscheider weltweit befragt wurden, sind die aktuellen HR-Top-Prioritäten Talentmanagement, Fort- und Weiterbildung und Mitarbeitereinstellung.

Sehen Sie die zentralen Ergebnisse in der globalen Infografik auf einen Blick.


Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on XingEmail this to someone

Fact Sheet Schweiz

Welche Prioritäten setzen schweizer Personalentscheider für die nächsten 12 Monate? Wie reagieren sie auf die Veränderungen am Arbeitsmarkt und den gestiegenen Anspruch, der an sie gerichtet wird? Haben sie das Zeug, um das Unternehmen zu führen und die Belegschaft erfolgreich zu entwickeln? Ist Diversity & Inclusion ein zentrales Thema in der Schweiz – oder gibt es andere, dringendere, Prioritäten?

Im Fact Sheet finden Sie einen Überblick der Pläne der schweizer Personalentscheider für die nächsten 12 Monate sowie die Ausrichtung ihrer Position im weltweiten Vergleich.

Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on XingEmail this to someone





Executive Summary – Ein Überblick der zentralen Ergebnisse

Basierend auf den weltweiten Ergebnissen zeigt das HR Barometer die neue Rolle des Personalbereichs, der einen entscheidenden Beitrag zum Wachstum im Unternehmen leistet und der sich ebenfalls zum geschäftsorientierten und strategischen Business Partner entwickelt.

Die Rolle des Personalwesens verändert sich tiefgreifend. Waren Personaler ursprünglich mit überwiegend administrativen Aufgaben betraut, sind sie heute zunehmend strategische Partner, die sich stärker am operativen Geschäft orientieren und Experten für die Einstellung, Entwicklung und das Management von Mitarbeitern sind – der Grundstein für ein erfolgreiches Unternehmen.

Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on XingEmail this to someone





Globale Studie

Das globale HR Barometer von Michael Page ist eine umfassende und einzigartige Studie, die auf Grundlage der Antworten von Personalentscheidern die neue und herausfordernde Rolle des Personalwesens beschreibt.

Die Ergebnisse basieren auf einer umfassenden Befragung von mehr als 2.500 HR-Entscheidern in 65 Ländern – von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu Großkonzernen, quer durch alle Branchen. Die breit angelegte Stichprobe verdeutlicht, dass die Beobachtungen aus der Studie über die HR-Landschaft auf einer soliden Datenbasis beruhen.

Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on XingEmail this to someone